Groß - Unternehmen

Ihre Anfrage an:

Folgend den Förderrichtlinien bezeichnen wir Groß-Unternehmen dann als ein großes Unternehmen, wenn die Anzahl der Mitarbeiter die Grenze von 249 Mitarbeitern und/oder mehr als 50 Millionen Umsatz auf sich anrechnen kann. Zu beachten ist hierbei, dass die Größen allerdings dann schnell erreicht werden, wenn es sich um einen Unternehmensverbund mehrerer selbständigenr Unternehmen handelt. Für bestehende Toleranzgrenzen sind die Ermessensspielräume von Fall zu Fall zu beachten.

Auch in diesem Sinne erhalten große Unternehmen für Projektvorhaben und Vorhaben die einen „volkswirtschaftlichen Nutzen“ bringen, Fördermittel. Volkswirtschaftlicher Nutzen und deren Auswirkung kann sich auf die Regionen des Betriebssitzes als auch auf das Gebiet der gesamten Europäischen Gemeinschaft erstrecken. Auch sind regionale Arbeitsmarktverhältnisse und ausgewiesene Wirtschaftsförderungssonderzonen von entscheidender Bedeutung.
Zu beurteilen ist dies nur unter individueller Betrachtung des Einzelfalles.

Auch sind Zuschussgewährungen unter den Gesichtsprunkten von Investitionen, neu zu schaffende Arbeitsplätze, Innovationen und Forschungen berücksichtigungsfähig.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

AKTUELL am 21.08.2018 - 0,00% Darlehens-Zinsen (Referenz-Zinssatz der EZB) -
Die Fed. erhöht noch in diesem Jahr den Kreditzins...
Einfache ONLINE – Fördermittelbeantragung- und Abwicklung jetzt möglich!
Schnelle Bereitstellung der beantragten Fördermittel. Mehr als 50% Zeitersparnis!

Unsere Kompetenzstärke verbinden unsere Speziallisten seit mehr als 40 Jahren Erfahrungen in der Praxis.  Senden Sie uns unverbindlich -ohne jeden Formzwang,- Ihre Anfrage: